head_1_1 head_1_2 head_1_3 head_1_4 head_1_5
head_2_1 head_2_2 head_2_3 head_2_4 head_2_5
Aktuelles bei JOY  
Benefiz-Sport-Gala am 2. Juni 2007 in Heiden
Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/vhosts/abatec.de/joy-stiftung.de/joy-stiftung/news.php on line 92
28.02.2007
Am 2. Juni 2007 findet in Heiden ein besonderes Fußballspiel und eine Benefiz-Sport-Gala statt, zu der wir Prominente aus Sport, Fernsehen, Politik und Wirtschaft erwarten.

Zu dieser wohl einmaligen Kombination aus Sport, Unterhaltung und Wohltätigkeit möchten wir Sie herzlich einladen!

Dieses Event startet ab 19:00 Uhr in der Westmünsterland-Halle Heiden mit einem Sektempfang und bietet den ca. 700 Gästen neben Speisen und Getränken ein exzellentes Unterhaltungs- und Showprogramm. Auch für die Sicherheit der Gäste ist bestens gesorgt.

Davor jedoch erleben wir am Nachmittag ein Benefiz-Fußballspiel der Traditionsmannschaft des FC Schalke 04 u.a. mit vorr. Olaf Thon, Tomasz Waldoch, Klaus Fichtel und Hannes Bongartz gegen eine Auswahl von Gründungsmitgliedern des Fanclubs Königsblaue Jungs Heiden, verstärkt durch einige Eurofighter und Überraschungsgäste. Start des bunten Nachmittags ist um 12:00 Uhr; der Anpfiff zum Spiel ist für 15:00 Uhr geplant. Neben den bekannten Größen der Traditionsmannschaft haben viele ehemalige Spieler, die normalerweise nicht mehr gegen den Ball treten, bereits zu gesagt : u.a. Marco van Hoogdalem, Johan de Kock, Rüdiger Abramczik und Rolf Rüssmann. Neben vielen Anderen haben Thomas "Icke" Hässler, Marc Wilmots, Andreas Möller, Sven Vermant und Martin Max reges Interesse bekundet und wollen ebenfalls teilnehmen. Zudem erwarten wir einige aktuelle und ehemalige Trainer u. a. Jörg Berger und den Hauptdarsteller aus "Das Wunder von Bern" : Peter Lohmeyer !

Ganz besonders freuen wir uns auch über die Zusage eines sehr beliebten Schalkers der letzten Jahre : Ebbe Sand !

Am Abend steigt dann die große Benefiz-Gala mit einem grandiosen Programm (Management: Thorsten Herbrand)

Die Moderation übernimmt der Fernsehstar und Entertainer Harry Wijnvoord (RTL)

Die ersten Top-Acts des Abends stehen bereits fest:

Es gibt die ultimative Udo Jürgens Show mit dem Spitzen-Entertainer Andy Rühl. ( www.andyruehl.de )


Top Tanz-Band des Abends ist The Clou Experience, eine Formation mit Jo Wiemers, die zu den besten Live-Gruppen in Deutschland zählt. ( www.derclou.de )

Musicalstar Kathy Krause (Hauptdarstellerin der Christine aus dem Phantom der Oper)

Der gesamte Spendenerlös aus dem Fußballspiel und der Abendveranstaltung geht an die folgenden Stiftungen:

www.joy-stiftung.de

www.herzenswuensche.de

www.lichtblicke.de


Die Schirmherrschaft für diesen Tag übernehmen :

Frau Angelika Rüttgers
Gattin des Ministerpräsidenten von NRW

Frau Dr. Barbara Hendricks
Staatssektretärin im Bundesministerium
für Finanzen aus Berlin

und voraussichtlich

Herr Gerhard Mayer-Vorfelder
Vize-Präsident der UEFA und Minister a.D.

Es bleibt zu beachten, dass diese Zusagen nicht verbindlich sind und sich daher auch kurzfristig wieder ändern können. Somit besteht beim Kauf der Eintrittskarten kein Anspruch auf die Anwesenheit bestimmter Personen.

Heiden liegt im Süden des Münsterlandes an der Grenze zum Ruhrgebiet und ist ca. 45 km von Gelsenkirchen entfernt verkehrstechnisch günstig an der Autobahn A31 (Abfahrt Reken/Heiden) gelegen.

Fußball: Einlass ab 12 Uhr, Spiel ab ca. 15 Uhr.

Essen und Trinken zu familiengerechten Preisen sowie Unterhaltung für Groß und Klein :

Interviews, Autogramme und Fotos.

Eintritt: Stehplatz € 5 (Keine Tageskasse !)

Benefiz – Sport – Gala

Einlass ab 18 Jahre um 19 Uhr mit Sektempfang

Beginn der Veranstaltung ca. 20 Uhr

Die Teilnahme an der Benefiz-Gala ist nur auf Einladung möglich. Anfragen hierzu an:

Brömmel Touristik Reisebüro
Rathausplatz 11
46359 Heiden
Tel. 02867/97077
Fax an 02867/97078
oder per eMail an info@broemmel.de

Wir bedanken uns für die frühe Unterstützung durch folgende Sponsoren:

Sinalco Rheinfels Quelle - www.sinalco.de
Hallenbau Brüninghoff - www.brueninghoff.de
Anton Hübner GmbH - www.huebner24.de
a.b.a.-tec GmbH - www.abatec.de
Fleischwerk Tönnies - www.toennies.de









by Claudia Pelzl

Matthias Mester - Weltrekord und Deutscher Rekord für den Coesfelder
Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/vhosts/abatec.de/joy-stiftung.de/joy-stiftung/news.php on line 92
16.05.2006
In Leverkusen, Schauplatz der WM-Qualifikation der Behinderten, purzelten die Rekorde. Mit 35,02 Metern im Speerwerfen stellte "Matze", wie ihn seine Freunde rufen, einen neuen Weltrekord auf und mit 26,70 Meter einen deutschen Rekord im Diskuswerfen. Herbert Hessel staunte Bauklötze. Damit habe ich nicht gerechnet, sagte sein Heimtrainer und strahlte, Matthias ist stets für eine Überraschung gut. Steffi Nerius, die den kleinwüchsigen Coesfelder auch betreut, stürmte auf ihn zu. Komm, rief sie, lass dich drücken! Mit den Tipps der Olympia-Zweiten von Athen 2004 hat Matthias Mester den alten Weltrekord (32,54 Meter) von Marek Margoc leicht und locker überboten.

Natürlich wusste Matthias Mester, ein kleines Kraftpaket von 52 Kilo, die sich auf 1,42 Meter Körpergröße verteilen, schon vorm Wettkampf, dass er prima in Form war. Aber an den Weltrekord habe ich nicht gedacht, erzählte er, da bin ich selber erstaunt. Im vergangenen Jahr hatte er die Marke des Slowaken bereits deutlich übertroffen. Doch aus formalen Gründen wurde das Resultat damals vom Verband nicht anerkannt.

Im sechsten und letzten Versuch schleuderte Matthias Mester den Speer auf 35,02 Meter. Zuvor hatte er 34,61 Meter erreicht, auch eine Weite, die besser ist als der Weltrekord von Marek Margoc.

Nach seinem Super-Wurf wurde Matthias Mester zur Dopingkontrolle gebeten. Da hielt er sich nicht lange auf und eilte dann zum Kugelstoßen, seinem dritten Wettbewerb an diesem Tage. Weil aller guten Dinge drei sind, gelang ihm auch hier eine weitere persönliche Bestleistung. Denn er wuchtete das schwere Eisengerät auf 9,51 Meter und steigerte sich um 18 Zentimeter.

Der Trainerstab des Behindertensportverbands reagierte blitzschnell und nominierte ihn nach für die Jugend-WM, die vom 11. bis 17. Juli in Dublin ausgetragen wird. Darauf freue ich mich schon, verkündete Matthias Mester, hoffentlich klappts auch mit der WM in Assen. Für Speer und Kugel ist er vornominiert.

Allerdings steht noch in den Sternen, ob dieser Wettbewerb überhaupt stattfindet. Acht Kleinwüchsige sidn gemeldet, berichtete der 19-jährige Coesfelder, der im September, kurz nach der WM, seinen 20. Geburtstag feiert, sechs Mann müssen aus vier Nationen am Start sein. Ansonsten würde der Wettbewerb gestrichen.

Matthias Mester ist guter Dinge, dass er in Assen dabei ist. Aber das, bemerkte er, ist noch Zukunftsmusik. Heute wartet auf ihn schon die nächste: seine Abschlussprüfung als Bauzeichner! Vielleicht sollte er den Prüfern sagen, dass sie bei einem frisch gebackenen Weltrekordler beide Augen zudrücken sollten. Oder? Na, ich weiß nicht, meinte Matze mit keckem Grinsen, darauf werden sie sich wohl nicht einlassen.


15. Mai 2006 | Quelle: Allgemeine Zeitung

by Claudia Pelzl

Matthias Mester sorgt für Furore - Drei Titel und ein neuer Weltrekord!!!
Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/vhosts/abatec.de/joy-stiftung.de/joy-stiftung/news.php on line 92
20.03.2006
Bei der sechsten Verleihung des Sportmedienpreises durch den Kreissportbund und den Kreis Coesfeld wurde Matthias "Matze" Mester von der DJK Eintracht Coesfeld-VBRS zum Sportler des Jahres 2005 gewählt.
In Halle, Schauplatz der Deutschen Leichtathletikmeisterschaften der Behinderten gewann er bei seinem Einstand in die Männerklasse gleich die Titel mit Kugel, Diskus und Speer. Obendrein steigerte der ehrgeizige Coesfelder den Weltrekord im Speerwerfen auf 34,39 Meter und den Deutschen Rekord im Diskuswerfen auf 26,03 Meter. Die Kugel wuchtete er auf 9,07 Meter. Dank dieser grandiosen Vorstellung zählt er zum Favoritenkreis für die WM, die in diesem Jahr im holländischen Assen ausgetragen wird. Trainer Herbert Hessel traut seinem Schützling in den kommenden Monaten noch weitere Steigerungsraten zu. "Er hat diese Weiten aus dem reinen Wintertraining heraus erzielt", erklärte er, "das lässt einiges erwarten."

by Claudia Pelzl

Schalker Neujahrsempfang 2005 in Heiden
Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/vhosts/abatec.de/joy-stiftung.de/joy-stiftung/news.php on line 92
16.02.2005
Die Joy Kinderfonds Stiftung präsentierte sich auf dem Schalker Neujahrsempfang am 23-01-05 in Heiden. Der Fanclub "Königsblaue Jungs" aus Heiden organisierte dort den traditionellen Neujahrsempfang. Zur Frühschoppenzeit pünktlich um 11 Uhr begann der bunte Schalke Tag und ebenso pünktlich um 14 Uhr betrat Schalke 04 Manager Rudi Assauer als Stargast der Veranstaltung die "Arena Heiden". Natürlich unter großem Beifall der Fans. Assauer bedankte sich zunächst für den tollen Empfang und adelte danach die königsblauen Anhänger: " Ich muss einfach danke sagen für die unheimliche Unterstützung der Fans in der ganzen letzten Jahren." Im Rahmenprogramm präsentierte sich in der Mehrzweckhalle in Heiden neben des Heidener Kampfsportvereins Muyeido sowie Tanzgruppen der TG Heiden auch die Joy Kinderfonds Stiftung mit einem Würstchenstand. Der Erlös der verkauften Brat- und Currywurst ist zu 100% in einen guten Zweck geflossen. Aber für diesen guten Zweck wurde noch mehr getan: Der Fanclub "Königsblaue Jungs" startete eine Fototassenaktion, deren Erlös ebenfalls der Joy Kinderfonds Stiftung zu gute kam. Da ließ sich dann doch auch Schalkemanager Assauer nicht lumpen und legte gleich 5000 Euro vom FC Schalke 04 und den gleichen Betrag aus der eigenen Geldbörse nochmal mit drauf! An dieser Stelle bedankt sich die Joy Kinderfonds Stiftung ganz herzlich beim Schalkefanclub "Königsblaue Jungs" Heiden, beim FC Schalke04 und bei Rudi Assauer,

by Claudia Tibroni

Der Saal füllte sich zusehenst
Schalker Neujahrsempfang
Mobilitätskurse für Kinder im Rollstuhl
Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/vhosts/abatec.de/joy-stiftung.de/joy-stiftung/news.php on line 92
27.01.2005
Die Joy Kinderfonds Stiftung unterstützt seit nun mehr drei Jahren die vom ASbH (Arbeitsgemeinschaft Spina bifida und Hydracephalus)angebotenen Mobilitätskurse für Kinder und Jugendliche im Rollstuhl. Diese Mobilitätskurse werden jedes Jahr in verschiedenen deutschen Städten, in Zusammenarbeit mit dem DRS (Deutscher Rollstuhl- Sportverband) ausgerichtet. In den Kursen lernen die Jungen und Mädchen, wie sie beim Spielen, aber auch in alltäglichen Situationen wie bei der Bewältigung von Stufen oder Bordsteinen mit ihrem Rollstuhl sicher und ohne unnötige Kraftanstrengung vorankommen. Gemeinsam mit Eltern, Geschwistern und Bezugspersonen können die Kids an dieser einwöchigen Aktion teilnehmen. Die Kurse bilden ein Bindeglied zwischen professionellen Institutionen der Rehabilitation und der Laienarbeit in der Behindertenhilfe. Besonders wichtig ist in diesen Kursen die Selbsterfahrung und die Freude am Entdecken, was man mit dem Rolli alles machen kann. Durch spielende und sportliche Übungen erhalten die Kids Motivation die sie auf ihrem Weg in den Alltag mitnehmen.

by Claudia Tibroni

Erste Übungen mit dem Rolli
Aller Anfang ist schwer
Aber Übung macht den Meister
Schon bald geht`s ohne Hilfe
Spiel, Sport und Spass
Bald wird man schon viel mutiger
forward 1/3 backward
head_3_5.gif
Login
E-Mailadresse
Passwort
Cookie speichern
Passwort verloren?
Registrieren
Benefiz-Sport-Gala am 2....
Am 2. Juni 2007 findet in Heiden ein besonderes Fußballspiel und eine Benefiz-Sport-Gala statt, zu der wir Prominente aus Sport, Fernsehen, Politik und Wirtschaft erwarten.

Zu dieser wohl einmaligen Kombination aus Sport, Unterhaltung und Wohltätigkeit möchten wir Sie herzlich einladen!

Dieses Event startet ab 19:00 Uhr in der Westmünsterland-Halle Heiden mit einem Sektempfang und bietet den ca. 700 Gästen neben Speisen und Getränken ein exzellentes Unterhaltungs- und Showprogramm. Auch für die Sicherheit der Gäste ist bestens gesorgt.more...
Kinderfonds - Unsere Hilfe für Ihre Stiftung
footer_1_2-4